holobiont

Ein System, bestehend aus einer Vielzahl verschiedener Spezies, die zusammen ein neues Ganzes ergeben. So lautet grob die Definition von Holobiont, welche zugleich zum Namensgeber des Trios um Felix Fritsche, Julian Bohn und Johannes Nebel wurde.

Eigenkompositionen werden durch starke improvisatorische und klangmalerische Anteile immer wieder in ein neues Licht gerückt, wobei der homogene Klang des Trios als Ganzes erhalten bleibt.

Die Besetzung, bestehend aus Saxophon, Klavier und Kontrabass lässt den drei Künstlern den Freiraum, welchen diese mit verschiedensten Stilmitteln füllen: von verträumten Melodien und breiten Klangflächen bis hin zu freien, extatischen Momenten, wobei immer die Rückbesinnung auf den gemeinsamen Zusammenklang und die Komposition das gemeinsame Ziel darstellt.

300dpi

Photo Credit: Marc Botschen 2016

Johannes Nebel: bass /// Felix Fritsche: reeds /// Julian Bohn: piano

Holobiont hat mit Markus Braun Anfang des Jahres sieben Stücke im Tonstudio Hirschberg aufgenommen und wird diese im Frühjahr 2017 bei Unit Records rausbringen diesen Jahres herausbringen.